Menü
Unternehmen, denen komplexe Geräteinfrastrukturen und/oder hohe Kosten für WAN-Übertragungen oder Systeme zu schaffen machen, sollten in ihren Außenstellen auf SD-WAN-Lösungen setzen. – Gartner, „Technology Overview for SD-WAN“, Juli 2015

Wie jedes große Handelsunternehmen muss auch dieser internationale Telekommunikationsanbieter die Effizienz seiner IT verbessern und möglichst kostengünstige Lösungen einsetzen. Angesichts einer hochgradig verteilten Organisation mit Tausenden von Außenstellen muss das Netzwerk Höchstleistung erbringen. Um die Bandbreitenkosten mit den Anforderungen an eine höhere Performance in Einklang zu bringen, entschied sich das Unternehmen, auf ein hybrides Netzwerk (MPLS und Internet) umzusteigen.

Der Netzwerkbetrieb ist jedoch sehr komplex, da es in jeder Filiale mehrere Netzwerksegmente gibt (zur Einhaltung der PCI-Vorschriften und Unterstützung des Gast-WLAN) und unterschiedliche WAN-Technologien (LTE und MPLS) eingesetzt werden. Darüber hinaus müssen all diese Technologien mit dem lokalen WLAN und den Switches kompatibel sein. Das Unternehmen möchte durch die schnelle Einführung neuer Anwendungen das Filialerlebnis verbessern, kann jedoch aufgrund hoher Netzwerkkosten und eines aufwendigen Änderungsmanagements nicht flexibel genug agieren.

Die Lösung von Riverbed

Mit der SteelHead WAN-Optimierung, einem SteelConnect SD-WAN und den Transparenzfunktionen von SteelCentral profitiert der Anbieter von einer einfachen, integrierten und umfassenden Lösung für ein effizienteres Netzwerk.

Mehrwert mit SteelConnect

  • deutlich einfacherer Netzwerkbetrieb, einschließlich Hybrid-WAN- und LAN-Technologien
  • mehr Sicherheit und Agilität durch die einfache Bereitstellung von Netzwerksegmenten über ein einheitliches LAN- und WAN-Zoning
  • umgehendes, globales und zentrales Richtlinienmanagement für die Bereitstellung von hybriden Netzwerken und Netzwerksegmentierungsregeln
  • schnellere Anwendungen durch SteelHead WAN-Optimierung
  • besseres Nutzererlebnis und einfachere Fehlerbehebung durch Transparenz der Netzwerk- und Anwendungs-Performance mit SteelCentral

Weitere Anwendungsfälle aus der Wirtschaft >

Weitere branchenspezifische Anwendungsfälle >

 

„Wo andere SD-WAN-Ansätze Software-Defined Networking am Rand des Netzwerks verfügbar machen, stellt SteelConnect diese Funktionen zudem in sämtlichen Außenstellen eines Unternehmens bereit.“
– Brad Casemore, IDC/SearchNetworking, April 2016

Riverbed® SteelConnect™ Services

Bewerten Sie die SD-WAN-Migration und beschleunigen Sie SteelConnect Implementierungen sowie die Wertschöpfung (Time-to-value).

Ressourcen

TYP
Aktuell

Bereit für den ersten Schritt?

Laden Sie eine Testversion herunter oder nehmen Sie Kontakt auf, um mehr Informationen zu erhalten und herauszufinden, wie Sie das Produkt erwerben können. Wir sind hier, um Sie voranzubringen.

top.name