Menü

 Platz und Stromversorgung sind begrenzt oder gar nicht vorhanden

"Die meisten unserer Außenstellen bieten nur sehr wenig Platz und sehr raue Umgebungsbedingungen."
– Jon Rudol, Senior Systems Engineer, FHI.

Virtualisierung ist zum Standard in Rechenzentren für Server und Computer-Workloads geworden. Viele Unternehmen ergreifen die nächsten Schritte, um einen größeren Teil ihrer Infrastruktur zu virtualisieren, unter anderem mit Optimierung des hybriden WAN.

Filialen können auch vor zusätzlichen Herausforderungen stehen, die eine Virtualisierung erfordern. Es kann Standorte mit beschränktem Platzangebot oder problematischen Bedingungen geben, wie z. B. militärische Umgebungen oder virtualisierte Rechenzentren, die dennoch höchste Performance benötigen.

Bei der Konsolidierung der IT-Infrastruktur und der Reduzierung von „Zergliederung“ ist ein optimales Benutzererlebnis ein sehr wichtiger Gesichtspunkt. Wie erreicht man eine Anwendungsbeschleunigung und damit ein optimales Benutzererlebnis in virtualisierten Umgebungen?

Beschleunigung von Anwendungen übergreifend über virtualisierte Rechenzentren und Außenstellen

SteelHead CX steht als virtuelle Lösung auf VMware vSphere und vCloud Air (VMware certified) sowie Microsoft Hyper-V und KVM zur Verfügung. Mit SteelHead CX können Sie die Anwendungs-Performance verbessern und gleichzeitig die Skalierbarkeit und Kostenvorteile der Virtualisierung nutzen. Die Lösung ist ideal für Standorte mit begrenztem Platz und raue Umgebungen.

Die IT kann mit einer einfachen Lizenzschlüsselaktualisierung skalieren, ohne Server hinzuzufügen. Mit Virtualisierungsverwaltungstools wie VMware vCenter kann sie die Bereitstellung verwalten und optimierte Bandbreiten von bis zu 1 Gbit/s für WAN-Verbindungen bereitstellen.

Erfahren Sie mehr über SteelHead CX >

Eliminieren Sie lange Wartezeiten für Anwendungen, maximieren Sie die Bandbreitennutzung und reduzieren Sie die Kosten

„Unsere Kunden werden von der SteelHead Virtual Lösung von Riverbed profitieren, die auf die VMware vSphere Plattform ausgelegt ist, um optimale Performance für virtualisierte Umgebungen bereitzustellen. Die Lösung ermöglicht es Kunden, die Effektivität virtualisierter Rechenzentren und verschiedener spezieller Umgebungen auszuweiten, ohne dass die Performance oder die Produktivität leidet – ganz egal, an welchem Ort.“ 
– Parag Patel, Vice President, Global Strategic Alliances, VMware  

SteelHead CX ist als virtuelle Lösung auf VMware vSphere und vCloud Air (VMware-zertifiziert) sowie Microsoft Hyper-V verfügbar. Mit SteelHead CX können Sie die Anwendungs-Performance steigern und zugleich die Skalierbarkeit und Kostenvorteile der Virtualisierung nutzen. Die Lösung ist ideal für Standorte mit begrenztem Platz und raue Umgebungen.

Sie können die Auslastung mit zusammengelegten Ressourcen erhöhen und haben die Freiheit, den Datendurchsatz nach Bedarf zu variieren, z. B. saisonal oder bei der Einführung neuer Produkte. So optimieren Sie die Anwendungs-Performance und die Verwaltung des Bandbreitenverbrauchs. Zudem können Sie SteelHead CX in Ihrer vorhandenen Infrastruktur bereitstellen – so sparen Sie Kosten.

SteelHead CX erhöht außerdem die IT-Transparenz. Das gelingt mithilfe der nahtlosen Integration von SteelCentral NetProfiler für durchgängige Netzwerküberwachung und -Berichterstellung sowie von SteelCentral AppResponse für Nutzererlebnisüberwachung für Web- und SaaS-Anwendungen. Zudem werden durch das Sammeln von Paket- und Netzwerkverkehrsdaten aus der Außenstelle Problemlösungen durch die Aktivierung von SteelCentral NetShark bei Bedarf verbessert.

SteelHead™ Services

Beschleunigen Sie die Bereitstellung von SteelHead Produkten, erreichen Sie schneller Ihren ROI und optimieren Sie die betriebliche Effizienz für eine dauerhaft höhere Wertschöpfung.

Ressourcen

top.name